Zirkuswoche 3. Juni bis 9. Juni 2018

 

1. Tag:  Aufbau des Zeltes am Sonntag, den 3. Juni

Nachdem der Zirkus Schwarz am Samstag schon den Fuhrpark auf dem B-Platz des TUS GW Himmelsthür abgestellt hatte, trafen sich am Sonntag um 10.00 Uhr ca. 60 - 70 Eltern und Kinder , um das Zirkuszelt aufzubauen. Hier die ersten Impressionen:

   

Zunächst mussten alle Einzelteile aus dem Hänger getragen werden, dann mussten die Anker in die Erde getrieben werden, eine Schweiß treibende und anstrengende Tätigkeit, wie jeder, der es schon mal gemacht hat, bestätigen wird.

 

Dann kamen die Masten dran, erst zusammenbauen, dann ausrichten und die Seile anbringen, ....

   

und dann an den richtigen Stellen fixieren. Währenddessen hatten wir auch einige Kontrolleure, die sehr genau darauf achteten, dass alle Arbeiten  ordnungsgemäß verrichtet wurden. Besonders die kleine Dame auf dem Rasen schaute sehr genau hin

    

Dann wurden die Masten aufgerichtet, eine extreme Konzentrationsaufgabe, wie man an den Gesichtern der Ausführenden eindeutig ablesen kann. 

     

   

Die Zeltplane wurde Stück für Stück nach oben gezogen, an den Seiten gespannt und durch die Stützen abgesichert.

      

So sah es dann von drinnen aus und auch dort musste abgestützt werden. Zum Schluss wurde noch der Manegenboden verlegt und dann stand unser Zelt bereit für die Aktivitäten der kommenden Zirkuswoche.   

Allen Eltern und Kindern ein ganz großes Dankeschön für die Hilfe

und nun freuen wir uns auf eine interessante und spannende Woche. 

 

 

 

   
© ALLROUNDER