Wissenswertes über unser Ganztagsangebot    

 

  1. Wir bieten unser Ganztagsangebot an 3 Tagen an und zwar am Montag, Dienstag und Donnerstag. Nach dem offiziellen Schulschluss um 13.00 Uhr sieht unser Nachmittag folgendermaßen aus:

 

  Zeit

  Montag

  Dienstag

  Donnerstag

  13.00 –   14.00

  Mi -   Essen

  Mi -   Essen

  Mi –   Essen

  14.00 –   14.45

  HA -   Betreuung

  HA -   Betreuung

  HA -   Betreuung

  14.45 –   15.45

  AG   Handball

  AG   Schwimmen

  AG   Spiel und Spaß

  AG   Basteln          

  AG   Fußball

  AG   Ars   Saltandi

  AG   Trommeln

  AG   Spiel und Spaß

  AG   Turnen

 AG   Gesellschaftsspiele

  AG   Spiel und Spaß

 Nähere Erläuterungen:

  • Das Mittagessen nehmen wir  bei uns in der Grundschule Himmelsthür ein.  Während des Essens werden die Kinder von Fr. Oertel, Fr. Mast (unseren Betreuungskräften) und 2 Bundesfreiwilligen betreut. Das Essen wird von der Cateringgesellschaft  der Diakonischen Werke Himmelsthür geliefert und  kostet 3,30 €.                                                                                                                                                                                                                                                                                                         
  • Die Hausaufgabenbetreuung wird von Fr. Glatzel, Fr. Völkner,  Fr. Burgdorf  und 2 Bundesfreiwilligen durchgeführt. Nach Fertigstellung der Hausaufgaben können die Kinder auf dem abwechslungsreichen und weitläufigen Schulhof frei spielen. Zu Hause brauchen die Hausaufgaben nicht mehr erledigt werden.

 

  • Die vielfältigen AG – Angebote werden von  Fr. Glatzel,  Fr. Völkner, H. Blume  und unseren Kooperationspartnern TUS GW Himmelsthür, der Tanzschule ARS SALTANDI und der Kinder- und Jugendorganisation Go20 durchgeführt. Uns stehen die Turnhalle, der Schulhof, die Räumlichkeiten von ARS SALTANDI, die neuen Betreuungsräume und unsere Klassenräume zu Verfügung.

 

  • Die Anmeldung gilt immer verbindlich für ein halbes Jahr. Es muss immer der gesamte Nachmittag wahrgenommen werden, sonst ist es organisatorisch nicht möglich.

 

  • Es besteht die Möglichkeit an einem, an zwei oder an drei Tagen das Ganztagsangebot wahrzunehmen. Im Schuljahr 2017/18 nehmen 68 von unseren 148 Kindern teil. Die Erfahrungen der letzten Schuljahre zeigen, dass es allen (Kindern, Lehrern und Übungsleitern)  Spaß macht. 

Drücken wir uns die Daumen, dass es so bleibt !

   
© ALLROUNDER